Trockene Augen

Johannas Tipp

Kategoriebild Johannas Tipps Foto und Bearbeitung: Susanne Golnick Model: Carole Nelson X

 

Guten Tag,

wussten Sie schon, dass Sie den unangenehmen trockenen und irritierten Augen nicht hilflos ausgeliefert sind?

Beugen Sie vor:

  • Kontaktlinsenträger steigen gelegentlich auf die Brille um, um ihre Augen zu entlasten
  • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft tut auch den Augen gut
  • Unterbrechen Sie Bildschirmarbeit jede Stunde für mindestens fünf Minuten und bewegen Sie Ihre Augen, indem Sie beispielsweise im Raum umherschauen oder Augengymnastik machen

Dies sind nur einige von sehr vielen Tipps. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, falls Sie öfter unter trockenen Augen leiden, denn diese können auch ein Anzeichen für eine Erkrankung sein. Ist mit Ihren Augen ansonsten alles in Ordnung, können Sie sich Linderung verschaffen:

  • Tee/Spülung mit Augentrost – Ihr Apotheker weiß Rat
  • Kleine Gurkenmaske: 2 Gurkenscheiben auf die geschlossenen Augen geben und 3 bis 5 Minuten einwirken lassen (gemeint sind frische Salatgurken, Freunde). Das funktioniert auch mit frischen Kartoffelscheiben.
  • Ein wenig Kokosöl auf die Fingespritzen geben und sanft um die Augenlider herum einmassieren

Es gibt auch verschiedene Augentropfen und -Sprays, die infrage kommen. Achten Sie auf Qualität: Ölfreie Sprays sind besser verträglich und auch für Kontaktlinsen-Träger geeignet.

 

Ich wünsche Ihnen noch einen fröhlichen Tag und grüße Sie herzlich

Ihre

Johanna